Waldläuferbande

 

Bist du gerne draußen und wolltest schon immer mal:

 

  • dich unbemerkt an Tiere und Menschen anschleichen
  • selber Feuer machen und darauf kochen
  • Spuren lesen können und Tieren zu ihren Vestecken nachschleichen
  • spannende Abenteuer im Wald erleben
  • Schnüre aus Brennessel machen
  • Bogen schiessen

 

 

Dann komm zur ''Waldläuferbande". Die Waldläufer sind Mädchen und Jungs zwischen 6-12 Jahren, die mit uns durch den Wald streifen und Freundschaft mit der Natur und ihren Bewohnern schließen.

Unsere Vorbilder sind die Naturvölker und genauso möchten wir mit allen Sinnen in der Natur sein: fröhlich, frei, wild, achtsam, aber auch sanft und in Ruhe.

 

In der gemeinsamen Zeit wollen wir :

Laubhütten (Naturunterkünfte) bauen, Feuer machen, Tarnen und Schleichen, die Spuren der Tiere lesen lernen und somit ihre Eigenarten kennenlernen, unsere eigenen Löffel und Schalen auf dem Feuer brennen....

 

Aus regelmäßigen Treffen in der Natur darf eine vertraute Gemeinschaft mit einer achtsamen Naturverbindung wachsen.

Wir unterstützen die Kinder, ihre persönliche Freiheit in einer naturnahen Gemeinschaft zu finden, wo jede(r) gebraucht wird mit seinen persönlichen Talenten und Gaben.

Auf spielerische Weise, mit Geschichten, Liedern und vor allem viel Spass wollen wir die Kinder begleiten und sie somit unterstützen ihre eigene innere Kraft, Selbstvertrauen und ihre eigenen Geschenke in sich zu entdecken und eine tiefe und respektvolle Verbindung zu der Natur zu entwickeln.

 

Kosten:    15 € pro Kind ( Geschwisterkind: 12 € )

Zeit:          immer alle 2 Wochen am Mittwoch von 15-18:00 Uhr ( im Winter bis 17.30 Uhr )

Ort:           im Wald am Schönberg in Ebringen und auf dem Lorettoberg bei Merzhausen (montags)

Leitung:   Sylvia und Dea

ab Frühling 2018 ist eine neue Gruppe am Lorettoberg in Merzhausen geplant, meldet euch gerne bei Interesse 

Waldläuferbanden gibt es inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum. Falls ihr eine Gruppe in eurer Nähe sucht, dann schaut gerne auf die Karte, da sind alle aufgelistet:

http://waldlaeuferbande.at/standorte-karte/